dl20Spitzwegerich ist ein Vertreter der Gattung der Wegerichgewächse (Plantaginaceae). Gut erkennbar ist er durch die länglichen Blätter, die in einer Grundrosette angeordnet sind. Dadurch hat er „Streifen“ auf dem Blatt, die senkrecht verlaufen. Die weiße Blüte, welche am Ende eines längeren Stieles sitzt, ist relativ unauffällig. Der Spitzwegerich wirkt schleimlösend (z.B. bei Schnupfen) und entzündungshemmend.

Als Futter eignet er sich sehr gut und kann auch täglich verfüttert werden

quiek! Sonderausgabe 1/2014 – Jasmin Falke

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.