Schon jetzt ist deutlich zu erkennen. Die deutschsprachige Meeri-Welt will „quiek!“. Die Nachfrage nach diesem Heft ist ungebrochen gut. Bis im April wird es garantiert mindestens eine 4-stellige Downloadzahl geben. Unglaublich!!! Dabei ist die erste Ausgabe von mir wie ein Laie gemacht. Ich wollte es einfach nur haben. Die zweite Ausgabe dürfte wohl deutlich professioneller werden. Aber auch die zweite Ausgabe wird es weiterhin kostenlos geben. Das ist garantiert!!!

Nebenbei, wenn Du mit Deinem Meeri auf den Titel der 2.Ausgabe sein willst, dann bewerbe Dich jetzt. Bis zum 24.März müssen alle Interessenten an Board sein. (Mehr dazu hier) Und als Belohnung gibt es für den Sieger nicht nur das Titelbild, sondern auch zwei Tüten Leckerli. Die kleinen Meeris sollen ja auch belohnt werden. Entgegen dem, was im Heft gesagt wird, wird das Leckerli nun direkt von mir kommen. Also aus eigener Tasche…

Zurück zum aktuellen Stand. Aktuell zeichnen sich wichtige Unterstützungen ab, aber es gibt auch noch Lücken.

Im Bereich Layout, Experten-Texte und LifeStyle gibt es inzwischen professionelle Unterstützer, die in ihrer Freizeit daran helfen, das Meeri-Heft deutlich besser zu machen. Und das aus ideologischen Gründen. Wir sind uns quasi alle einig. Das Heft soll die Lücke füllen, die Verlage bisher nicht füllen konnten oder wollten.

Zwei Probleme gibt es noch:
Es gab und gibt viel Wind, aber die große Masse an Meeri-Fans hat es noch nicht erfahren. Ja, es gibt jetzt ein Meeri-Magazin. Eine Zeitschrift nur über Schweinchen. Dazu noch kostenlos. Da ich ein 0-Euro-Marketing machen muß, bin ich über jeden dankbar, der sagt:“ Hast Du schon gehört?“

Die zweite Sache sind Bilder. Die nächste Ausgabe braucht Bilder. Daher, wer helfen kann, soll sich bitte bei mir melden. moehschweinchenfarm@outlook.de Es müssen keine exklusiven Aufnahmen sein. Sie sollen einfach nur gut aussehen. Zwar gibt es kein Geld (wie auch), aber Quelle wird genannt und manchmal findet sich ja noch ein Weg, wie ich mich bedanken kann.

Die ersten Tage waren großartig. Und ich freue mich auf die kommenden Tage bis die 2.Ausgabe (im April) erschienen ist.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.